Der Hochzeits-Countdown – Planung leicht gemacht

Wichtige Dokumente für Ihre Hochzeit in Dresden, Chemnitz und Leipzig

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Aufenthaltsbescheinigung des Einwoh­ner­amtes der Hauptwohnung (erhältlich bei der Meldebehörde des Wohnortes)
  • Eine aktuelle beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister
  • Nachweis akademischer Grade
  • Geschiedene oder Verwitwete: beglaubigte Abschrift oder Auszug aus Familienbuch der vorherigen Ehen und frühere Heiratsurkunden sowie rechtskräftige Scheidungsurteile
  • zusätzliche Papiere werden nötig, wenn ein Partner adoptiert wurde oder wenn schon Kinder vorhanden sind, in diesem Fall das zuständige Standesamt befragen
  • Nachweis der Staatsangehörigkeit (bei Ausländern, evtl. auch bei Aussiedlern)

Alle obigen Angaben sind ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Standesamt zu den benötigten Dokumenten. Die Standesämter für Sachsen finden Sie mit Verlinkungen auf unseren Seiten Standesämter Dresden Standesämter Chemnitz Standesämter Leipzig .

Die Hochzeitsplanung im Detail

12 bis 7 Monate vor der Hochzeit

  • den Termin für die Hochzeit beschließen (Feiertage und Urlaub berücksichtigen, die sind oft schon langfristig verplant!)
  • Gästeliste aufstellen (eine erste Fassung)
  • eventuell Trauzeugen benennen und anfragen (sind nicht mehr gesetzlich vorgeschrieben, werden aber von vielen gern bei der Zeremonie dabei gehabt)
  • Rahmen der Hochzeit überlegen – rauschendes Fest oder Feier im kleinen Kreis
  • Kostenplan für die Hochzeit, erstmal in groben Zügen einen finanziellen Rahmen setzen
  • überlegen, ob man einen Hochzeitsservice mit der Organisation beauftragt
  • Gedanken zur Garderobe machen; eventuell hat Ihr Brautkleid eine lange Lieferzeit
  • Menüvorschläge und Preisangebote von Restaurants und Hotels vergleichen und auf jeden Fall Testessen gehen

6 Monate vor der Hochzeit

  • die Terminabsprache mit dem Standesamt in Sachsen kann zur Anmeldung der Eheschließung ab 6 Monate vor dem Termin erfolgen, nicht vorher
  • die für die Hochzeit wichtigen Papiere zusammentragen
  • Termine in einen persönlichen Festkalender eintragen
  • den Wunschtermin im ausgewählten Restaurant/Hotel reservieren
  • Hochzeitsfotos: Fotografen/Videografen in buchen; informieren Sie sich im Vorfeld über Preise und schauen sich Arbeitsproben an
  • die nächsten Angehörigen über den Hochzeitstermin und ggf. Kleiderwünsche in Kenntnis setzen
  • Text für Einladungskarten und Wegeplan entwerfen
  • in Familie oder Freundeskreis nach freiwilligen Helfern für die Hochzeitsorganisation suchen
  • beim Arbeitgeber Urlaub für Hochzeitsreise beantragen
  • Musiker/Unterhalter für Ihren Wunschtermin Ihrer Hochzeit engagieren

5 Monate vor der Hochzeit

  • für die Trauung das Brautkleid aussuchen oder nähen lassen, Accessoires kaufen (Schleier, Tasche, Schuhe, Dessous etc.)
  • Gästeliste überprüfen und aktualisieren (klären wer zur Trauung und wer zur Hochzeitsfeier eingeladen wird)
  • Druck der Einladungskarten, Tischkärtchen etc. in Auftrag geben
  • Gültigkeit der Reisepässe und Ausweise kontrollieren, wenn der Honeymoon im Ausland stattfinden soll
  • Flitterwochen bei Ihrem Reisebüro in Dresden, Chemnitz oder Leipzig buchen, Impfungen nicht vergessen

4 Monate vor der Hochzeit

  • Hochzeits-Einladungen verschicken und um Rückantwort bitten
  • Hochzeitsfahrzeug (Kutsche, Oldtimer oder Stretchlimousine) reservieren
  • Anzug für Bräutigam auswählen, Accessoires für den Bräutigam (Weste, Schleife, Krawatte, Hemd, Schuhe etc.) kaufen
  • Wunschliste für Hochzeitsgeschenke zusammenstellen, Geschenketisch im Fachgeschäft aufbauen lassen und alle Gäste informieren – oder möchten Sie lieber Geldgeschenke?

3 Monate vor der Hochzeit

  • bei Bedarf die Übernachtung der Hochzeitsgäste organisieren
  • einen Ehevertrag in Betracht ziehen, ggf. Notarbesuch
  • Ablaufplan für den Hochzeitstag erstellen
  • Trauringe aussuchen, bestellen und gravieren lassen
  • Brautjungfern, Trauzeugen und Blumenkinder wegen Ablauf und Kleidung am Hochzeitstag sprechen
  • gegebenenfalls Hotelzimmer für die Hochzeitsnacht buchen
  • Bestellung der Hochzeitstorte beim Konditor in Dresden, Chemnitz oder Leipzig

2 Monate vor der Hochzeit

  • Gästeliste anhand der Rückantworten vergleichen
  • Kalkulation der Kosten der Hochzeit aktualisieren
  • die Wunschliste checken und evtl. ergänzen
  • mit Fotografen und Musikern die Termine und den konkreten Ablauf vereinbaren
  • Erstellen einer Liste, von wem Sie welches Geschenk schon vor der Hochzeit erhalten haben, Liste am Hochzeitstag weiterführen
  • Probetermin beim Friseur und der Kosmetikerin vereinbaren, evtl. auch für den Bräutigam

1 Monat vor der Hochzeit

  • Absprache mit dem Wirt des Restaurants, wie das Hochzeitsessen abläuft, Gästezahl mitteilen
  • den Brautstrauß im Blumengeschäft bestellen
  • Blumenschmuck für Autos, Tischdekoration usw. bestellen
  • den Frisör- und Kosmetiktermin vereinbaren
  • Entwurf zur Tischordnung erstellen
  • für die Gäste Transport zum Standesamt und zur Hochzeitsfeier organisieren
  • zum Polterabend einladen und klären, wer bei den Vor- und Nachbereitungen hilft

2 Wochen vor der Hochzeit

  • Hochzeitsgarderobe auf Vollständigkeit und perfekten Sitz prüfen; unbedingt Brautschuhe einlaufen!
  • Probetermin bei Kosmetik und Friseur
  • die Tischordnung endgültig festlegen
  • im Restaurant die Tischkärtchen abgeben
  • Hochzeitsanzeige aufgeben (wer möchte)
  • für die Flitterwochen alle Vorbereitungen treffen

1 Woche vor der Hochzeit

  • spätestens jetzt Trauringe bei Ihrem Trauring-Juwelier in Sachsen abholen
  • Polterabendvorbereitung
  • überprüfen der Fahrstrecken und -zeiten

1 Tag vor der Hochzeit

  • die Koffer für die Hochzeitsreise packen
  • Papiere und Trauringe für die Zeremonie bereitlegen
  • Handtasche packen (Deo, Kopfschmerztabletten, Kamm, Make-up etc.)
  • Personalausweise von Brautpaar und Trauzeugen nicht vergessen

2 Wochen nach der Hochzeit

  • Danksagung für die Geschenke zur Hochzeit verschicken

weiterführende Themen:
standesamtliche und kirchliche Trauung
Kostenplanung der Hochzeit

© Heiraten Dresden, Leipzig, Chemnitz · Hochzeitsplanung

Hochzeit Dresden
Hochzeit Chemnitz
Hochzeit Leipzig
Die Ehe ist und bleibt
die wichtigste Entdeckungsreise,
die der Mensch unternehmen kann.
Sören Kierkegaard


heiraten Dresden
heiraten Chemnitz
heiraten Leipzig

Sie wünschen sich bei der Ausrichtung Ihrer Hochzeit professionelle Hilfe?
Fragen Sie einen Hochzeitsplaner aus ...
Dresden Chemnitz Leipzig

Hochzeit Dresden
Hochzeit Chemnitz
Hochzeit Leipzig
Hier finden Sie Anbieter, die Ihre Einladungskarten gestalten und drucken.
Region Dresden
Flitterwochen Dresden
Flitterwochen Chemnitz
Flitterwochen Leipzig

Sie wollen für die Flitterwochen die Reise Ihres Lebens? Beratung finden Sie hier:
Region Chemnitz

heiraten Dresden
heiraten Chemnitz
heiraten Leipzig
Hotels und Restaurants für eine unvergessliche Hochzeitsfeier in der Region Leipzig
Hochzeit Dresden
Hochzeit Chemnitz
Hochzeit Leipzig