Standesamt Chemnitz


Im Standesamt in Chemnitz erhalten Sie alle Auskünfte über die Voraussetzungen und die erforderlichen Unterlagen für eine Eheschließung. Trautermine können für alle Werktage, einschließlich sonnabends, vereinbart werden.

Anschrift
Standesamt Chemnitz
Sitz:
Bahnhofstraße 53, 09111 Chemnitz

Postanschrift:
Standesamt Chemnitz · 09106 Chemnitz

Telefon: (03 71) 4 88 33 21
Telefax: (03 71) 4 88 33 98
Internet: www.chemnitz.de/heiraten-in-chemnitz

Sprechzeiten des Standesamtes in Chemnitz:
Montag 8.30 – 12.00 Uhr
Dienstag 8.30 – 18.00 Uhr
Donnerstag 8.30 – 18.00 Uhr
Freitag 8.30 – 12.00 Uhr


Hinweis:
Die Terminvergabe und alle Absprachen anderer Trauorte, wie bspw. Felsendome Rabenstein, Villa Esche, Wasserschloß Klaffenbach, Gartenhäuschen Zeisigwald und die historische Straßenbahn, erfolgen zu den Sprechzeiten im Standesamt Chemnitz, auf der Bahnhofstraße 53. Termine für Eheschließungen sind in jedem Fall unmittelbar mit dem Standesamt zu vereinbaren.




Heiraten im Alten Rathaus in Chemnitz


Das Alte Rathaus in Chemnitz ist heute für viele Brautpaare ein attraktiver Ort, an dem sie den Bund der Ehe schließen wollen. Die ehemaligen Ratsstuben dienen dem Standesamt als Trausäle. Je nach Größe der Festgesellschaft kann aus drei Räumlichkeiten gewählt werden. Für die kleine Hochzeit bietet das Turmzimmer 10 Gästeplätze. Im Agricolasaal finden bis zu 20 Personen einen würdigen Rahmen für die Trauung. Einen größeren Raum für die Eheschließung hält schließlich der Marmorsaal mit bis zu 40 Plätzen bereit.

Interessante Details aus der Geschichte des Alten Rathauses


Das Alte Rathaus in Chemnitz entstand ursprünglich im Mittelalter und wurde durch Stadtbrände mehrfach zerstört. Nach wiederholten Maßnahmen des Wiederaufbaus fand es seine endgültige Gestalt im barocken Stil im Jahr 1746. Auch im Zweiten Weltkrieg blieb das Gebäude nicht von den Bomben auf die Stadt Chemnitz verschont. So brannte das Rathaus bis auf die Gewölbe im ersten Obergeschoss aus. Auch der Hohe Turm und die unmittelbar daneben stehende St. Jacobikirche wurden zerstört.

Von 1947 bis 1951 wurde das Rathaus wieder aufgebaut und dabei um ein Geschoss erhöht. Der Hohe Turm der im Februar 1946 eingestürzt war und später gesprengt wurde, folgte und entstand bis zum Rundgang neu. Erst 1986 konnte er vollendet werden und mit der Wende 1990 wurde auch die Türmertradition wiederbelebt. Heute dient der Hohe Turm als Aussichtsplattform und ist gleichfalls die Wirkungsstätte des Chemnitzer Türmers.

Ein interessantes Merkmal des Rathausturmes ist das Judith-Lucretia-Portal von 1559, welches vor der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg seitlich angebracht war. Es befand sich ursprünglich an einem am Markt ansässigen Patrizierhauses des reichen Fernhändlers Paul Neefe. Weil dieses 1921 nach einem Großfeuer abgerissen werden musste, wurde das Portal gerettet und am Rathausturm integriert. Seit dem Wiederaufbau ziert das repräsentative Portal die Frontseite des Hohen Turmes und wurde vor kurzem durch ein figürliches Glockenspiel, das sich darüber befindet, ergänzt.



Heiraten im Wasserschloss Klaffenbach


Eine romantische Kulisse für die Hochzeit finden Brautpaare aus Sachsen und von außerhalb auf dem Wasserschloss Klaffenbach mit seinem märchenhaften Ambiente. Der Trauraum Kleine Kapelle beeindruckt mit seinem Kreuzgewölbe und lässt bis zu 50 Gäste an der Hochzeits-Zeremonie teilhaben.

Für Hochzeitsfeste größerer Dimension kann der Bürgersaal gebucht werden. Auch hier werden Trauungen durch das Standesamt Chemnitz durchgeführt. Ein Bankett kann für bis zu 90 Personen an dieser Stelle aufgebaut werden. Nicht allein die Größe des Saales ist imponierend, sondern vor allem die sichtbare Holzbalkenkonstruktion des Dachstuhles, die dem Raum Tiefe und rustikalen Charme verleiht.

Für die Hochzeitsfeier nach der Trauung stehen außerdem das edle Galerie-Café oder das gemütliche Gewölberestaurant innerhalb der Schlossanlage zur Verfügung. Der malerische Schlosshof bildet die würdige Umrahmung für einen Sektempfang. Auch im Schlossgebäude finden sich weitere Räumlichkeiten, wie zum Beispiel der Grüne Salon, den Brautpaare für ihr Hochzeitsfest anmieten können.


Heiraten in der Villa Esche Chemnitz


Die Jugendstilvilla gehört zu den herausragenden architektonischen Bauwerken der Stadt Chemnitz und gilt darüber hinaus als Baudenkmal von europäischem Rang. Nach aufwendiger Restaurierung steht die Villa Esche nun wieder als Begegnungsstätte für Wirtschaft, Kunst und Kultur sowie für Feste, z. B. eine Hochzeit zur Verfügung.

Für eine Trauung bietet das Haus neben einem eleganten Ambiente spezielle Arrangements zur Ausgestaltung der Hochzeit. Dazu gehören ein Cocktailempfang auf der Terrasse oder eine Führung durch das Gesamtkunstwerk Villa Esche im Rahmen der Feierlichkeiten. Eine reizvolle Szenerie für unvergessliche Hochzeitsfotos finden Brautpaare in der Jugendstilvilla und im großzügigen 100 Jahre alten Park, der sich ringsum erstreckt.



Heiraten in Chemnitz im Domsaal der Felsendome Rabenstein


Ein wahrlich ungewöhnlicher Ort zum Heiraten ist das Hochzeitshaus der Felsendome.
Im Besucherbergwerk tauchen Brautpaare ein in die Welt der Steine, der schimmernden Bergseen und märchenhaften, riesigen Säle. Der Schönste und eindrucksvollste ist der Marmorsaal. Säulen, Decken und Felswände aus reinem Marmor. Ein täuschend großer See ruft eine prächtige Wasserspiegelung hervor.

Inmitten dieser unterirdischen Steinlandschaft können sich Braut und Bräutigam das „Ja-Wort“ geben. Anschließend kann das Hochzeitsfest im Restaurant oder im Museumsgebäude zünftig gefeiert werden.






Heiraten in Chemnitz in der Zeisigwaldschänke


Einen lauschigen Platz für die Hochzeit im Grünen finden Brautpaare im Zeisigwald in der gleichnamigen Schänke. Ein ganz besonderer Blickfang ist die kleine Kapelle aus Holz, in der die Standesbeamten der Stadt Chemnitz Eheschließungen durchführen.





Weitere Infos für die Hochzeit Chemnitz

Benötigen Sie noch für Ihre Hochzeit in Chemnitz
Brautkleider
Hochzeitsfotos
oder einen Hochzeitsplaner in Chemnitz oder Zwickau


© Heiraten in Sachsen · Standesamt Chemnitz · Hochzeit Chemnitz

Hochzeit Chemnitz im Alten Rathaus
Hochzeit in Chemnitz im Alten Rathaus
Heiraten Chemnitz
Der Agricosaal im Alten Rathaus bietet 20 Gästeplätze für Ihre Hochzeit
Heiraten Chemnitz Turmzimmer
Turmzimmer (10 Gästeplätze)
Hochzeit Chemnitz Marmorsaal
Der Marmorsaal im Rathaus Chemnitz bietet 40 Gästeplätze für Ihre Hochzeit

Verzeichnis um die Hochzeit in Chemnitz


Wenn Sie für Ihre Hochzeit noch Trauringe, Hochzeits-Fotografen oder Brautmode suchen werden Sie hier fündig:


Branchen rund um die
Hochzeit in Chemnitz

Heiraten Wasserschloß Klaffenbach - Chemnitz
Das Wasserschloß Klaffenbach ist ein sehr beliebter Ort für die standesamtliche Trauung
Hochzeit Villa Esche Chemnitz
Standesamtliche Hochzeit in der Villa Esche
Hochzeit Felsdendomen Rabenstein
Domsaal in den Felsendomen Rabenstein
Hochzeit Zeisigwaldschänke Chemnitz
Zeisigwaldschänke (12-50 Plätze)