Junggesellenabschied

Es ist mittlerweile auch hierzulande üblich für den zukünftigen Bräutigam und der Gleichberechtigung halber auch für die zukünftige Braut einen Junggesellenabschied bzw. Junggesellinnenabschied in Dresden, Chemnitz oder Leipzig zu organisieren. Für die Planung sind die Trauzeugen zuständig. Das Brautpaar hat hierbei kein Wörtchen mitzureden, sondern darf und soll sich überraschen lassen. Wünsche dürfen aber selbstverständlich geäußert werden. Aber da Sie ihre Trauzeugen sicher mit Bedacht ausgewählt haben, können Sie ihnen auch das Vertrauen entgegenbringen, dass diese einen schönen Tag planen.

Planung des Junggesellenabschiedes


Bei der Planung des Junggesellenabschiedes in Dresden, Chemnitz oder Leipzig ist die erste Aufgabe der Trauzeugen sich vom Brautpaar eine Liste mit den Kontaktdaten der gewünschten Beteiligten geben zu lassen. Nur so können sie sichergehen, dass kein von Braut oder Bräutigam gewünschter Gast fehlt. Als nächstes ist das vorhandene Budget zu klären, was jeder der Teilnehmenden bereit ist auszugeben. Neben den Kosten die für Braut oder Bräutigam selbstverständlich übernommen werden, gehören dazu auch eigene Kosten für Anreise, Übernachtung und Aktivitäten. Wenn das Budget mit allen abgeklärt ist, dann kann die konkrete Ausgestaltung des Junggesellenabschiedes in Dresden, Chemnitz oder Leipzig geplant werden.

Dauer und Datum festlegen


Die erste Entscheidung betrifft die Dauer und das Datum. Der Junggesellenabschied kann an einem Abend stattfinden oder sogar ein ganzes Wochenende dauern. Beim Festlegen des Datums sollten sie sich auch überlegen ob der Junggeselle überrascht werden soll oder das Datum kennen darf. Wenn sehr viele am Junggesellenabschied teilnehmen, ist es empfehlenswert das Datum auch so früh wie möglich festzulegen, damit sich alle darauf einstellen können. Je mehr Personen berücksichtigt werden müssen, umso günstiger ist es nicht nach freien Tagen und einem Wunschdatum zu fragen, sondern einen konkreten Termin vorzuschlagen.

Wahl des Ortes


Die nächste Wahlmöglichkeit betrifft den Ort des Junggesellenabschiedes. Bei der Frage welche Stadt oder welche Gegend in Frage kommt spielen auch die Anfahrts- und die Übernachtungsmöglichkeiten eine Rolle, die in Hinsicht auf das Budget passen müssen. Jugendherbergen oder Hostels sind günstige Varianten für die Unterbringung. Da beim Junggesellenabschied häufig feuchtfröhlich gefeiert wird, sind öffentliche Verkehrsmittel für die Anreise vorzuziehen.

Junggesellenabschied Leipzig - Tipps zur Planung Ihres Junggesellenabschiedes in Sachsen

Gestaltung des Programmes


Damit es tagsüber nicht langweilig wird, bietet es sich an ein paar Aktionen zu planen. Die Auswahl des Ortes für den Junggesellenabschied hängt eng mit der Wahl der Aktivitäten zusammen. Denn spezielle Aktivitäten wie zum Beispiel Rafting oder Canyoning sind natürlich nicht überall machbar. Idealerweise liegt der Fokus bei der Auswahl darauf, ob die Aktion der Braut oder dem Bräutigam gefallen wird. Das Tagesprogramm beim Junggesellenabschied kann sportlich (Poledance, Klettern, Rad fahren, Stand up Paddling, Rafting), kulturell (Stadtführung, Theater, Museum), kulinarisch (Whisky Tasting, Cupcakes verzieren, Cocktails mixen), spielerisch (Lasertag, Paintball, Bubble Soccer), entspannend (Wellness-Tag, Massage) bis hin zu kreativ (Cupcake-Deko-Kurs, Schmuck basteln) sein. Dabei darf natürlich die Verpflegung mit Speisen und Getränken nicht zu kurz kommen. Beim Abendprogramm kann dann zünftig gefeiert werden. Für die Männer steht ganz klassisch der Besuch einer Tabledancebar an. Aber auch die Frauen müssen sich nicht zurückhalten, sondern können in der Disco ordentlich feiern.

Der Junggesellenabschied sollte unter der Prämisse geplant werden, dass die zukünftige Braut oder der zukünftige Bräutigam Spaß haben und ihnen der Tag in guter Erinnerung bleibt. Wenn sich die beiden keinen Bauchladen oder andere öffentliche peinliche Aktionen wünschen, sollten Sie als Trauzeuge das respektieren. Auch Alkohol sollte als Stimmungsmacher nur mäßig genossen werden, denn niemand hat etwas davon wenn der Tag in einem Besäufnis endet.

Anbieter zum Thema Jungesellenabchied:

Musik zur Hochzeit in Dresden
Hochzeitstanz Chemnitz
Hochzeitsmusik Leipzig


© Heiraten Dresden, Leipzig, Chemnitz · Junggesellenabschied

Junggesellenabschied Dresden - Tipps zur Planung Ihres Junggesellenabschiedes in Dresden
Junggesellenabschied Chemnitz - Tipps zur Planung Ihres Junggesellenabschiedes in Dresden