Sie planen Ihre Hochzeit in Sachsen?


Alles rund um das Heiraten in Dresden, Chemnitz und Leipzig


Im unserem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks für Ihren großen Tag und können sich hinsichtlich Styling, Hochzeitsfeier, Geschenke und vielen anderen spannenden Themen rund ums Heiraten inspirieren lassen. Hier finden Sie interessante Erfahrungsberichte und nützliche Informationen für die Hochzeit, damit Sie sich optimal auf den schönsten Tag Ihres Lebens vorbeireiten können.

Parfüm

Der richtige Duft für Ihre Hochzeit



Bei der Hochzeit soll jedes Detail stimmen. Vor allem beim Styling kommt es darauf an, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt ist. Dazu gehören nicht nur das Make-up der Braut oder die richtige Hochzeitsfrisur, sondern auch ein passendes Parfüm, das das Styling mit einem dezenten Duft abrundet. Gerade für die Braut ist das Parfüm am Tag der Hochzeit mehr als nur ein Accessoire, aber auch der Bräutigam kann seinen Hochzeits-Look mit einer individuellen Duftnote vervollkommnen.

Die Geschichte des Parfüms


In den alten Hochkulturen Ägyptens und Indiens wurden duftende Pflanzenbestandteile und andere aromatische Substanzen zunächst bei spirituellen und reinigenden Riten, sowie für medizinische Zwecke verwendet und galten als Quellen der Inspiration. Später avancierten sie zum Sinnbild des Wohlgeruchs und stellten die Basis für Salben und Öle dar, die den Menschen zur Parfümierung ihres Körpers dienten. Da die zahlreichen Zutaten für die Mischungen aus weiten Teilen der Erde stammten, waren Parfüms schon damals Kostbarkeiten, die ihren Träger schmücken und ihm einen Hauch von Eleganz verleihen sollten.

In der abendländischen Kultur kannte man zunächst nur Lavendelwasser und entdeckte erst mit Beginn der Kreuzzüge im Mittelalter die orientalischen Duftmischungen und Mixturen. Mit dem Aufstieg Venedigs zum wichtigen europäischen Handelszentrum gelangten schließlich größere Mengen an Kräutern und Gewürzen nach Europa, die für die Herstellung von Parfüms verwendet wurden. Im Verlauf des 16. Jahrhunderts entstanden schließlich die ersten Laboratorien zur Herstellung von Düften, so beispielsweise im französischen Grasse, das sich zum Gründer-Zentrum der europäischen Parfüm-Industrie entwickelte.

Wie finde ich den passenden Duft zur Hochzeit?


Die Auswahl an Parfüms ist groß und nicht alle eignen sich für den Tag der Hochzeit. Es sollte nicht zu schwer oder zu aufdringlich sein und vor allem sollten Braut und Bräutigam den Duft des anderen auch mögen. Es ist daher empfehlenswert, sich rechtzeitig mit dem Thema zu beschäftigen und vorab ein paar Parfüms zu testen. Wer sich hierzu Inspirationen holen möchte, ist bei Parfumdreams an der richtigen Adresse. Die Parfümerie führt alle bekannten Marken und bietet ihren Kunden darüber hinaus ein umfangreiches Sortiment an Pflegeprodukten, Kosmetik und Accessoires.

E-Book für die Hochzeit


Im kostenlosen E-Book-Ratgeber von readup finden Sie viele Tipps und Informationen rund um die Planung Ihrer Traumhochzeit