Freie Trauung

Freie Taruung

© bigstockphoto.com

Freie Trauung

Ihre Hochzeit steht bevor. Der Termin rückt näher und näher. Sie werden schnell feststellen, was alles auf Sie wartet: Haben Sie das richtige Datum erst einmal gefunden, steht die Suche nach der richtigen Hochzeitslocation an, Einladungen müssen verschickt werden, ein Sitzplan wird erstellt, der Termin mit dem Standesamt wird vereinbart und die Trauringe werden gekauft. Haben Sie an Brautkleid, Anzug für den Bräutigam, Caterer, Blumen, Deko und sogar die Flitterwochen gedacht? Reicht ihr finanzielles Budget aus? Hinzu kommen dann noch Nervosität, Stress verbunden mit Lachen und Weinen, Aufregung und Unsicherheit. Vielleicht auch Glücksgefühle in Verbindung mit Verrücktheit und Dankbarkeit verbunden mit Vorfreude und der Frage: „Hab ich auch ja nichts vergessen“?

Kommen Sie aus Sachsen und planen Ihren großen Tag, nämlich Ihre Hochzeit? Soll sie genauso sein, wie Sie es sich vorstellen? Planung und Organisation einer Hochzeit sind neben dem anstrengenden Alltag ohnehin schon schwer, denn schließlich soll dieser Tag etwas ganz Besonderes, Einmaliges und Unvergessenes sein.

Sind Sie vielleicht konfessionslos, möchten aber dennoch nicht auf eine wunderschöne Zeremonie verzichten, die ein Standesamt oftmals nicht bietet? Dann entscheiden Sie sich doch für eine freie Trauung. Die freie Trauung ist eine Zeremonie ohne Staat als Trauung und auch ohne Kirche. Sie kann jedoch unmittelbar nach einer standesamtlichen Hochzeit durchgeführt werden.

Freie Trauung in außergewöhnlichem Ambiente

Zwar bieten auch standesamtliche Trauungen heute einen feierlichen Rahmen mit Sektempfang, einer zugeschnittenen Rede, Lieblingsliedern oder Gedichten. Dennoch bietet eine freie Trauung sowohl ein festliches als auch gleichermaßen außergewöhnliches Ambiente.

Bei einer freien Trauung sind Ort, Zeit und Ablauf nicht festgelegt. Alles kann individuell von Ihnen gestaltet werden. Mögen Sie die Städte Dresden, Chemnitz, Zwickau oder Leipzig? Was halten Sie von einer Trauung am Ufer der Elbe oder an einem anderen ungewöhnlichen Ort in Sachsen? Wie wäre es mit einer Hochzeit bei Mondschein oder natürlich auch zu jeder anderen Tageszeit? Sie selbst bestimmen, ob die Zeremonie einen glamourösen Rahmen haben soll oder ungezwungen in freier Natur stattfindet. Ebenso bestimmen Sie, ob die Trauung eher weltlich oder religiös gestaltet sein soll.

Standort Freie Taruung

© Wedding Photo/fotolia.com

Den Ort für die Freie Trauung festlegen

Sie sind an keinen bestimmten Ort gebunden und Ihnen bleibt jede Art von Freiraum. Wie wäre es mit einem Schloss oder einer Burg, die Sie gemeinsam mit Ihren Hochzeitsgästen begehen wollen oder wo Sie in historischem Ambiente das Hochzeitsmahl einnehmen? Was halten Sie von einem der vielen sächsischen Gutshöfe, die geschichtliches Flair ausstrahlen? Vielleicht geht es noch außergewöhnlicher und Sie entscheiden sich für eine Trauung in einem Heißluftballon. Haben sie ein Faible für das Außergewöhnliche und sind sportbegeistert? Dann wäre vielleicht ein Tauchgang, eine Bergbesteigung in der Sächsischen Schweiz oder gar ein Fallschirmsprung etwas für Sie. Das Letztere natürlich nur für ganz Wagemutige! Wie Sie sehen, ist als Rahmen für das Ja-Wort und den Tausch der Trauringe wirklich alles machbar. Wir verfügen über eine große Zahl unterschiedlicher und außergewöhnlicher Orte für Ihre freie Trauung in Sachsen.

Einer freien Trauung sind keine Grenzen gesetzt. Ihre Hochzeit wird garantiert zu einem unvergesslichen Moment durch einen freien Trauredner, einen Ritualbegleiter oder einen freien Theologen, der mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Konzept erstellt. Unerheblich ist auch, ob Sie in kleinem Kreis heiraten wollen oder mit vielen Ihrer Lieben. Alle Ihre persönlichen Wünsche können umgesetzt werden.

Freie Trauung ersetzt nicht das Standesamt

Beachten Sie aber, dass die freie Trauung nicht das Standesamt ersetzt. Wollen Sie eine rechtsgültige Eheschließung eingehen, müssen Sie eine standesamtliche Trauung durchführen.

 

© Heiraten Dresden, Leipzig, Chemnitz · Freie Trauung

 

Veröffentlicht in Infos und Tipps.


Das könnte Sie auch interessieren