Standesamt Kottmar

Hochzeit in der Oberlausitz

Hauptstraße 62, 02739 Kottmar/OT Eibau

Öffnungszeiten

  • Montag 9 bis 12 Uhr
  • Dienstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
  • Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr
  • Freitag 9 bis 11 Uhr

Unterhalb des Spreequellberges „Kottmar“ im Ortsteil Eibau gelegen, öffnet der historische Dreiseithof seine Tore für alle interessierten Besucher.

Seit dem 17. und 18. Jahrhundert wurde auf den Webstühlen in den hier typischen Umgebindehäusern feinstes Leinen hergestellt. Die Leinwandhändler, auch Faktoren genannt, versorgten die Weber mit den benötigten Rohmaterialien und kauften die fertige Leinwand auf.

Das um 1717 in Umgebindebauweise errichtete Herrenhaus entfaltet seine barocke Pracht im Obergeschoss.

Das Prunkzimmer mit reich gestalteter Kassettendecke und vertäfelten Wänden beherbergt heute das Standesamt.

Hier können sich Heiratswillige aus Nah und Fern in einmaliger Atmosphäre das „Ja-Wort“ geben.

Der Eheschließungsraum bietet bis zu 65 Gästen Platz und kann auch über einen Fahrstuhl erreicht werden.

Im Faktorenhof befinden sich die Touristinformation, das Museum, eine Gaststätte in der ehemaligen Scheune und ein Hochzeitsappartement, welches sich über dem früheren Stallgebäude befindet.

Unsere Gemeinde hat aber noch viel mehr zu bieten. Eingebettet ins Oberlausitzer Bergland wird die Gemeinde Kottmar von den für unsere Region typischen Umgebinde- und Faktorenhäusern mit vielen Elementen des ländlichen Barock geprägt. Mittelpunkt ist der 483 m hohe Kottmar mit der höchstgelegenen Spreequelle. Rund um den Kottmar finden Sie zahlreiche Wander- und touristische Ziele in die nähere und weitere Umgebung.

Telefon: 03586 780431
Telefax: 03586 780439

E-Mail: Karla.Tietze@gemeinde-kottmar.de
zur Homepage

Veröffentlicht in Standesämter Dresden.


Das könnte Sie auch interessieren